Daniel Born, Senior Projektleiter / Key Account Manager

Menschen und Marken bewegen

Mit viel Herzblut und Leidenschaft realisieren wir einzigartige Projekte, die Menschen berühren und Marken weiterbringen.

OPO Oeschger

Wie aus einem Guss

OPO Oeschger AG, HOLZ 2013, Basel

Als Wiederverkäufer von Beschlägen und Werkzeugen für die Baubranche ist es für OPO Oeschger besonders wichtig, auf Messen gezielte Themenschwerpunkte zu setzen. Der Stand von Messerli lässt OPO Oeschger genügend Spielraum dafür – und bleibt gleichzeitig immer «on brand».

Das aufgeräumte Design mit vielen Elementen in Eichen-Optik hebt OPO Oeschger klar von anderen Anbietern ab. Die Podeste für Produktpräsentationen lassen sich je nach Bedürfniss auf dem Stand anordnen und mit Schaustücken kombinieren. So kann das Unternehmen seine vielfältige Produktwelt gezielt inszenieren.

Der Stand bietet aber auch Rückzugsorte für Gespräche. Die Bar hat sich als Anlaufstelle für Besucher und Berater bewährt. Die Blenden über dem Stand runden das Gesamtbild harmonisch ab und sorgen für eine besondere Fernwirkung.

 

Wir setzen massgeschneiderte Kommunikationslösungen um!

Daniel Born, Senior Projektleiter / Key Account Manager
Tel. +41 43 931 43 84, daniel.born@messerli.live

Diese Referenzen könnten Sie auch interessieren

Swiss Krono

Dynamische Bodenständigkeit

Mit dem Auftritt an der Swissbau positionierte sich Swiss Krono als Qualitäts- und Innovationsführer. Auf intelligente Weise kommunizierte der Stand Mehr lesen

Messerli bloggt

SMART EXHIBITS

Flexible Messestände zum Mieten

Soll Ihr Stand an der nächsten Messe zum attraktiven Besuchermagnet werden? Ein komplett individueller Messestand überspannt aber den Bogen – und das Budget? Dann gibt es für Sie eine smarte Alternative: Mietstände auf System-Basis von Messerli. Mehr lesen

NEWS

Weihnachten im Sommer

Ärmel hochkrempeln statt Geschenke versenden: Messerli leistet im Rahmen der Aktion "Weihnachten im Sommer" einen Sozialeinsatz auf einer Schweizer Alp. Mehr lesen

DIGITAL EXPERIENCE

Schluss mit isolierten Massnahmen!

«Content is king» – diese Aussage diktiert den Alltag von Markenverantwortlichen im digitalen Zeitalter. Einen ­Content-Hofstaat zu unterhalten, ist aber ressourcen­intensiv. Zeit also für eine kleine Revolution! Mehr lesen